Freitag, 13. März 2015

Luxusmode in Tokio

Hier wollen wir mal einen kleinen Bericht aus der japanischen Hauptstadt Tokio schreiben. Tokio ist ja jetzt schon seit vielen 100 Jahren eines der großen Zentren der japanischen Halbinsel und verfügt auch über viele verschiedene Sehenswürdigkeiten und interessante Sachen, die für Touristen in Tokio sehenswert sind.
Da wir hier zum ersten Mal hier in Japan sind, schauen wir uns aktuell ganze Stadt an, sind wirklich begeistert von der japanischen Architektur und auch von den vielen kuriosen als Sachen, die man hier entdecken kann. Neben den ganzen herkömmlichen Gebäuden, interessieren uns vor allem auch die Modeshops, die sicher viel auf japanischer Mode spezialisiert haben.
Neben den japanischen Modeshops, gibt es allerdings auch viele europäische Modeshops, die sehr vielfältig sind, und über ein großes Angebot verfügen. So habe ich zum Beispiel gesehen, dass es auch einige Luxusmodeshops gibt, die zum Beispiel die neue brigitte von schönfels stiefel Kollektion anbieten. Diese Talbot Runhof Kleider sind ja auch international aktuell richtig beliebt, da sie auch viel auf den Laufstegen dieser Welt präsentiert werden.
So wie es aussieht, sind diese Kleider auch aktuell bei den Japanern sehr beliebt, denn man findet auch viele Zeitungsanzeigen, die diese Luxusmode zeigen. Auch die japanischen Modezeitschriften sind aktuell dabei die europäischen Mode Kollektionen zu präsentieren und scheiden auch viele Anzeigen dafür. Ansonsten findet man auch viele andere Luxusmodemarken aus Europa, die hier beliebt sind. Zum Beispiel habe ich gesehen, dass es hier auch die neue reitmayer janker damen Kollektion gibt, auch diese Sachen werden wahrscheinlich gern von den Japanern getragen.
Man trifft ja normalerweise viele Japaner am Ausland, wo man zum Beispiel auch in großen Städten wie Rom oder Wien unterwegs ist. Jetzt ist es auch mal interessant, das Mutterland Japan zu fahren und hier die ganzen Sachen anzuschauen. Generell sind Japaner auch sehr höflich und freundlich und wir haben uns auch schon mit vielen Leuten hier unterhalten und einige interessante Menschen dabei kennen gelernt.
Im Gegensatz zu anderen touristischen Städten, ist es hier allerdings eher selten, dass man Europäer oder Amerikaner sieht. Tokio ist schon eine sehr reiche Business Stadt. Es ist dann für viele Touristen nicht unbedingt der attraktivste oder günstigster Ort um Urlaub zu machen. Trotzdem ist es für uns einmal interessant, wir wollen morgen dann weiter nach Osaka fahren, um uns dann auch die ganzen Sehenswürdigkeiten dort anzuschauen. Insgesamt wird es wohl eine sehr interessante Reise und wir senden erstmal viele Grüße aus Japan.



Keine Kommentare:

Kommentar posten

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.